4 Farben, die Vögel hassen (und wie man sie benutzt)

Vögel können bei der Schädlingsbekämpfung, der Samenverbreitung und der Bestäubung helfen, und manchmal sind sie einfach wunderschön. Andererseits können Vögel Chaos anrichten und Nester bauen, wo sie nicht hingehören. Wie können Sie Vögel aus Ihrem Garten fernhalten, wenn sie zu einem Problem geworden sind?

Sie können bestimmte Farben verwenden, um Vögel fernzuhalten. Die häufigsten Farben, die Vögel hassen, sind Weiß, Rot, Blau und Metallic-Farben, da sie auf Gefahr in der Nähe hinweisen. Vögel scheinen ihr Verhalten zu ändern, um Farben zu vermeiden, die sich als problematisch für ihre Art erwiesen haben.

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie diese Farben in Ihrem Garten verwenden können, um zu verhindern, dass sich lästige Vögel niederlassen!

Können Vögel überhaupt Farben sehen?

Die kurze Antwort auf diese Frage lautet, dass Vögel tatsächlich Farben sehen können.

Vögel haben sogar ein phänomenales Sehvermögen – sogar besser als Menschen – und können Farben sehr gut sehen.

Jede einzelne Farbe kann je nach Vogelart eine andere Bedeutung haben, aber Farben können wichtige Indikatoren für Faktoren sein wie:

  • Essen
  • Paarung
  • Migration
  • Sicherheit
Eurasische Elster (Pica pica) thront im Sand auf hellem Hintergrund und blickt in die Kamera in Extremadura, Spanien.  April.  Wildlife-Szene der Natur in Europa.

Vögel verwenden Farbe, um Nahrung zu finden

Zwischen dem Nektar in Blumen und reifen Früchten auf Bäumen, Sträuchern und anderen Pflanzen ist die Farbe ein wesentlicher Faktor, wenn Vögel bestimmen, ob ihre potenzielle Nahrungsquelle zum Verzehr bereit ist oder nicht.

Wenn Obst reif und verzehrfertig ist, hat die Frucht normalerweise ihre hellste Farbe. Für Vögel bedeutet diese Farbänderung, dass die Früchte essfertig sind und sie den gesamten Nährwert der Früchte aufnehmen können.

Je heller die Blume ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie mehr Nektar produziert. Einige Vögel, wie Kolibris, werden von diesen Pflanzen angezogen, aber auch Insekten strömen zu der Blume, um sie als Nahrungsquelle zu nutzen.

Da Insekten ein wichtiger Bestandteil der Ernährung vieler Vögel sind, kommen Vögel zu diesen farbenfrohen Blumen, um sich von einigen der Insekten zu ernähren, die ihre eigene Mahlzeit haben.

Vögel verwenden Farbe, um Partner anzuziehen und zu finden

Wussten Sie, dass Vögel ihre alten Federn in einem Prozess abwerfen, der als Häutung bekannt ist? Nach dem Winter wird das eintönige Gefieder vieler Vogelarten abgeworfen und durch frische, farbenfrohere Federn ersetzt.

Diese Änderung im Gefieder hilft, die Brutsaison einzuleiten. Wenn Vögel ein helleres, farbenfroheres Gefieder zeigen, kann dies ein wichtiger Indikator dafür sein, dass ein erwachsener Vogel gesund ist und ein starker und würdiger Partner sein kann.

Vögel verwenden Farbe während Migration

Wenn die Jahreszeit vom Sommer in den Herbst wechselt, rollen kühlere Temperaturen herein und die Luft scheint sich frischer anzufühlen.

Für viele von uns, mich eingeschlossen, ist der beste Teil dieser Saison, den Farbwechsel zu beobachten, den viele Baumblätter zu dieser Jahreszeit durchlaufen, und wir freuen uns Jahr für Jahr auf dieses Ereignis.

Auch der Laubwechsel kann für viele verschiedene Vogelarten ein wichtiges Ereignis sein. Die sich ändernden Farben können ein wichtiger Indikator dafür sein, dass sich die Jahreszeit ändert und es Zeit für sie ist, in andere Gebiete mit wärmeren Temperaturen zu ziehen.

Sie verwenden Farbe, um Bereiche zu identifizieren Sicherheit

Alle Arten haben mindestens ein Raubtier und Vögel sind nicht anders. Vögel können eine Reihe anderer Tiere jagen, einschließlich anderer größerer Vögel!

Eulen, Falken und Adler sind häufige Raubtiere von Vögeln. Es ist auch bekannt, dass Schlangen, Kojoten und Rotluchse Vögel fressen.

Siehe auch  5 Schritte, um ein Stinktierloch zu füllen (und wie man mehr vermeidet)

Während einige dieser Raubtiere sich in ihre Umgebung einfügen oder getarnt erscheinen, können ihre neutraleren Erdtöne für ihre Farbe – ob Federn, Schuppen oder Fell – an sich schon eine Warnung für einige Vögel sein, sich fernzuhalten.

Großschwanz-Grackel oder mexikanischer Grackel in Cancun ( Quiscalus mexicanus )

Wie man Farben verwendet, um Vögel fernzuhalten

Nun, da wir ein wenig mehr darüber wissen, wie Farben Vögel anziehen können, wie genau können wir dieses Wissen umdrehen, um Vögel fernzuhalten?

Es gibt bestimmte Farben, die Vögel hassen und vermeiden, wenn sie können.

Meistens halten sich Vögel zu ihrer eigenen Sicherheit oder zu ihrem eigenen Schutz von bestimmten Farben fern. Sei es Gefahr, Alarm oder einfach nur eine gute alte Warnung.

Hier sind vier Farben, die Vögel hassen und die sie möglichst vermeiden werden:

  • Weiß
  • Rot
  • Blau
  • Metallische Farben

Schauen wir uns jede dieser Farben genauer an, was sie Vögeln signalisieren können und wie sie in unserer Landschaft verwendet werden können, um Vögel fernzuhalten!

Vögel hassen die Farbe Weiß

Weiß kann eine sehr helle und manchmal blendende Farbe für das Auge sein, insbesondere je nach Hintergrund oder Landschaft.

Ich meine, warst du jemals an einem sonnigen Tag draußen, wenn es frisch gefallenen Schnee gibt? Sprechen Sie über klar!

Für Vögel dient die Farbe Weiß als Signal für Alarm, Gefahr und sogar mögliche Aggression bei anderen Vögeln.

Zum Beispiel gibt es bei einer nördlichen Spottdrossel weiße Flecken auf ihren Flügeln, die anderen Vögeln helfen können, ihr territoriales – und aggressives – Verhalten anzuzeigen.

Die nördliche Spottdrossel ist dafür bekannt, dass sie ihre Nester und Futterplätze sehr beschützt, und als Warnung schlägt dieser Vogel mit den Flügeln auf unerwünschte Besucher, um sie zu warnen, bevor sie auf den vermeintlichen Eindringling stürzen.

Obwohl wir nicht empfehlen würden, nördliche Spottdrosseln in Herden in Ihrem Garten willkommen zu heißen, gibt es andere Möglichkeiten, wie Sie Weiß in Ihre Landschaft und Pflanzen integrieren können, die nicht gerecht sind nicht ziehen Vögel an, können sie aber sehr wohl davor warnen, sich fernzuhalten.

Eine Spottdrossel, die auf einem Zaundraht sitzt.

Weiße Blumen, die Sie Ihrer Landschaft hinzufügen können, um Vögel fernzuhalten

Während diese blühenden Pflanzen eine Kombination aus weißen Blüten und dem Grün ihrer Stängel und Blätter haben, ist der Kontrast für den menschlichen Passanten angenehm und die Blüten sind hellweiß genug, um Vögel zum Nachdenken zu bringen, bevor sie Ihren Garten besuchen.

Sehen Sie sich eine Liste einiger beliebter weiß blühender Pflanzen und der Härtezone wo sie am besten wachsen, um zu sehen, ob sie in Ihrer Gegend gedeihen würden.

Wenn weiß blühende Pflanzen nicht Ihr Stil sind, sehen Sie sich andere Pflanzen an, die Vögel hassen!

Weiß blühende Pflanzen, die Vögel abstoßen

BLUME HÄRTEZONE
Osterlilie 4 – 9
Weißer Flieder 3-7
Pfingstrose 3 – 8
Hortensie 3 – 9
Canna Lilie Mondschein 2 – 10
Helleborus astilbe 4 – 8

Auch rote und blaue LED-Leuchten können Vögel abschrecken

Ich höre Sie schon denken: „Aber Rot und Blau sind knallige Farben!“

Es ist wahr – diese beiden Farben können hell sein und manchmal sogar Vögel anziehen, besonders wenn ihre Federn die gleiche Farbe haben. Aber laut einer Studie von Purdue Universität Rote und blaue LED-Leuchten können sogar verwendet werden, um bei Vögeln ein „Vermeidungsverhalten“ zu erzeugen.

Die Studie untersuchte verschiedene Lichtwellenlängen, die das Auge überstimulieren können, indem bestimmte Vogelarten verwendet und dann ihre Reaktion (Anziehung oder Vermeidung) auf das Licht bewertet wurden. Beim Testen vermieden die Vögel durchgehend rotes und blaues LED-Licht.

Siehe auch  Sind Gürteltiere nachtaktiv und nachtaktiv? Tiefer Blick

Es wurde auch versucht, Vögel mit UV- oder UV-Licht abzuschrecken, aber die Ergebnisse der Universität unterstützten diesen Beleuchtungsansatz als Vogelabwehr nicht.

So integrieren Sie LED-Beleuchtung in Ihren Garten

Wir wissen, dass der Stromanschluss in Ihrem Haus wahrscheinlich nicht so weit oben auf Ihrer To-Do-Liste steht, wenn es überhaupt auf Ihrer Liste steht.

Anstatt einen Elektriker zu rufen, um Ihren Garten und Hof zu beleuchten, haben wir eine Liste mit einigen Ideen zusammengestellt, die Sie selbst umsetzen können, um LED-Beleuchtung in Ihren Garten zu integrieren, um Vögel fernzuhalten.

  • Fügen Sie Ihrer Terrasse oder Ihrem Garten wasserdichte LED-Lichterketten hinzu. Wenn Sie Lampen im Garten verwenden, ist eine Abdichtung ein Muss. Verwenden Sie ein Produkt wie Power Praktische tragbare LED-Lichtschlauchlaterne ist eine großartige Möglichkeit, einem bestimmten Bereich Ihres Gartens eine Beleuchtungslösung hinzuzufügen.

Als Bonus gibt es dieses Licht in verschiedenen Längen und Farben (rot und blau – Sie haben es!) und wird über USB mit Strom versorgt, sodass Sie sich keine Gedanken über den ständigen Batteriewechsel machen müssen!

  • Installieren Sie eine LED-Wegebeleuchtung. Es gibt viele Optionen für die Wegebeleuchtung in Ihrem örtlichen Baumarkt, aber achten Sie darauf, dass Sie sich auf die LED-Optionen konzentrieren, um am effektivsten zu sein. VOLISUN Solar Driveway Lights haben eine blaue Beleuchtungsoption, die in einem 4er- oder 12er-Pack erhältlich ist, je nach Ihren spezifischen Anforderungen und dem Bereich, den Sie beleuchten möchten.
  • Verwenden Sie im Zweifelsfall die LED-Weihnachtsbeleuchtung. Wir sprechen nicht davon, Ihr Zuhause das ganze Jahr über mit roten und blauen LED-Weihnachtslichtern auszustatten, aber die Verwendung von Lichterketten ist eine kostengünstige Möglichkeit, Ihren Garten zu beleuchten.

Egal, ob Sie Lichterketten um Ihre größeren Sträucher und Büsche anbringen, Ihre Terrassen- oder Überdachungsbeleuchtung neu installieren oder Ihren Zaun beleuchten möchten, LUSTIG hat eine Reihe von roten, blauen und kombinierten LED-Beleuchtungsoptionen zur Auswahl!

Städtische Tauben, die auf einem Baumast sitzen, Winteransicht

Vögel hassen auch metallische Farben

Während mich dieser eine Minute lang sprachlos machte, als ich anfing, ein bisschen mehr darüber nachzudenken, macht es Sinn.

Metallfarben, insbesondere solche mit reflektierenden Eigenschaften, bieten Vögeln keinen Schutz oder Deckung vor potenziellen Raubtieren, daher werden sie diese Farben nach Möglichkeit meiden.

Ob Silber, Gold, Kupfer oder eine der Variationen zwischen metallischen Farboptionen, diese metallischen Farben tun Vögeln nicht viel, wenn es darum geht, eine Nahrungsquelle anzuzeigen, und lassen sie oft für potenzielle Raubtiere in der Gegend besser sichtbar. Auftauchen.

Wenn Vögel diese Farben im Freien sehen, werden sie sich daher wahrscheinlich von ihnen fernhalten.

Wie Sie metallische Farben in Ihre Landschaft integrieren

Abhängig von der Art von Rasen- und Gartenschmuck, an der Sie interessiert sind, und der Gesamtästhetik, die Sie erreichen möchten, haben wir eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie Metallmaterialien geschmackvoll in Ihren Garten integrieren können, ohne dass er wie ein Schrottplatz aussieht.

  • Besuchen Sie Ihr örtliches Gartencenter oder eine Handwerksmesse für Dekoration. Wer liebt nicht ein Wochenende voller Sparsamkeit oder den Besuch Ihrer örtlichen Handwerksausstellung? Unabhängig von der Jahreszeit finden Sie an einem dieser Orte wahrscheinlich eine große Auswahl an Metalldekorationen für Ihren Rasen und Garten.

Von dekorativen Tellern bis hin zum typischen Flamingo-Dekor und vielen weiteren Schmuckstücken zur Auswahl, Sie können zweifellos mehrere einzigartige Dekorationsstücke finden, die zu Ihrer Persönlichkeit passen.

  • Verwenden Sie Reflektoren an Ihren Holzkanten. Egal, ob Sie einen Zaun, eine Terrasse, Hochbeete oder andere ebene Flächen in Ihrem Garten haben, das Hinzufügen von Reflektoren kann eine weitere Option sein, um Ihrem Garten reflektierende, metallische Farben hinzuzufügen.
Siehe auch  4 Pflanzen, die Kaninchen fressen (und warum sie sie fressen)

Auschecken STARREY flexibles reflektierendes Band für eine schnelle Ergänzung zu einer Vielzahl von Materialien, aber es gibt auch reflektierende Pfostenoptionen für den Boden und Metallreflektoren, die auch in Holzmaterialien genagelt oder geschraubt werden können.

  • Metall aufhängen Windspiele oder Spinner. Diese Option kann zusätzliche Sicherheit gegen Vögel bieten, da diese Gegenstände zusätzlich zu ihren metallischen Farben auch Bewegung – und im Fall von Windspielen Geräusche – bieten, was auch dazu beiträgt, Vögel abzuschrecken.

Sie können viele Optionen für diese Artikel in Ihrem örtlichen Baumarkt, Kindergarten oder Kunsthandwerksmarkt finden, und wenn Sie der abenteuerlustige Typ sind, können Sie sogar Ihre eigenen Artikel herstellen, die Sie verwenden können!

Scheuen Sie sich nicht, etwas unkonventionell zu sein. Versuchen Sie, Metallverkleidungen an Ihrer Garage zu verwenden! Wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie eine dieser anderen Taktiken, um Vögel aus Ihrer Garage fernzuhalten!

Andere Möglichkeiten, Vögel abzuwehren, OHNE Farben zu verwenden

Das Hinzufügen einer dieser Farben oder einer Kombination davon zu Ihrem Garten kann dazu beitragen, Vögel fernzuhalten.

Je nach Aktivitätsgrad, den Sie erleben, hilft das Hinzufügen einiger zusätzlicher vorbeugender Maßnahmen zusammen mit dem Einsatz dieser Farben, die Vogelaktivität, die Sie erleben, zu reduzieren.

Hier sind ein paar zusätzliche Möglichkeiten, um Vögel von Ihrem Garten fernzuhalten:

  • Entfernen Sie Vogelhäuschen und Vogelbäder. Wenn Ihre Vögel nur ungern Futter und frisches Wasser zur Verfügung stellen, werden sie sich für diese Grundbedürfnisse in anderen Gebieten umsehen.

Und ja, während wir dieses selbstgebaute Vogelhaus von unserer jüngeren Nichte oder unserem jüngeren Neffen akzeptieren, möchten wir vielleicht auch in Erwägung ziehen, es an unseren Hinterhofbäumen aufzuhängen, wenn wir die Vogelaktivität einschränken wollen.

  • Halten Sie Bäume und große Sträucher beschnitten. Die richtige Pflege Ihrer größeren Verzweigungspflanzen in Ihrem Garten wird potenzielle Brutplätze für Vögel einschränken.

Wenn Bäume höher wachsen, als Sie selbst beschneiden können, kann sich dies natürlich als Herausforderung erweisen, aber wenn Sie sie richtig beschneiden, wenn Sie können, wird dies nicht nur die Gesundheit der Pflanze verbessern, sondern Sie auch für unerwünschte Eindringlinge sichtbarer machen . einfach zu sehen.

Verpacken!

Wenn Sie die Vogelaktivität auf Ihrem Grundstück begrenzen möchten, ziehen Sie in Betracht, Ihrem Garten einige der folgenden Farben hinzuzufügen, um Vögel abzuschrecken:

  • Weiß
  • Rot
  • Blau
  • Metallische Farben

Um die Vogelaktivität jedoch maximal zu minimieren, sollten Sie zusätzlich dazu, dass diese Farben für Sie funktionieren, erwägen, Ihre vogelfreundlichen Ergänzungen zu Ihrem Garten wie Vogelbäder, Häuser und Futterhäuschen zu begrenzen.

Wenn Sie eine Kombination dieser Lösungen verdoppeln und Ihren Garten in einem insgesamt gepflegten Zustand halten, wird Ihre Vogelaktivität in kürzester Zeit reduziert.

Verweise

Bennett, AT, Cuthill, IC, Partridge, JC, & Lunau, K. (1997). Ultraviolette Gefiederfarben sagen Partnerpräferenzen bei Staren voraus. Verfahren der National Academy of Sciences, 94(16), 8618-8621.

Holmgren, N., & Hedenström, A. (1995). Mauserplanung bei Zugvögeln. Evolutionäre Ökologie, 9(4), 354-368.

Lorenz, KZ (1937). Der Begleiter in der Vogelwelt. Der Alk, 54(3), 245-273.

Lyytinen, A., Alatalo, RV, Lindström, L., & Mappes, J. (2001). Können ultraviolette Signale als aposematische Signale fungieren? Verhaltensökologie, 12(1), 65-70.

Maxwell, D. Welche Blütenfarben ziehen Bestäuber und Vögel am besten an?
Werner, SJ, Kimball, BA, & Provenza, FD (2008). Lebensmittelfarbe, Geschmack und konditionierte Vermeidung bei Rotflügelamseln. Physiologie & Verhalten, 93(1-2), 110-117.