Mückenstiche (Symptome, wie sie aussehen und wie man sie behandelt)

„Eine Mücke ist eine entomologische Kuriosität; Tausend können die Hölle sein!“
– Doug-Kessel

So süß der Name auch klingen mag, Moskitos (auch bekannt als „No-see-ums: in manchen Gegenden“) sind alles andere als. Ein riesiges Ärgernis wäre eine bessere Beschreibung.

Das nervigste an den Mücken sind jedoch ihre Stiche! Diese Beißer haben kleine scharfe Zähne, die Ihre Haut durchbohren und verräterische Zeichen in Form von roten Flecken und Juckreiz hinterlassen können.

Und während Mückenstiche behandelbar sind, müssen wir zuerst verstehen, wie ein Mückenstich aussieht und was die Symptome sind. Finden wir es heraus.

Verwandte: Was hat mich gebissen?!?

Beißen Mücken?

stechende Mücken
Kredit

Nein, nicht alle Mücken stechen, aber einige spielen eine entscheidende ökologische Rolle. Während einige den meisten Insektenfressern zum Opfer fallen, nehmen andere an den verschiedenen Nährstoffkreisläufen teil; Die Ceratopogonid-Mücke spielt eine wichtige Rolle bei der Bestäubung von ‚Theobroma Cacao‘ oder dem Kakaobaum.

Es gibt jedoch definitiv die ätzenden Typen. Jeder, der jemals eine intime Begegnung mit dieser fiesen Spezies hatte, kennt den Schmerz gut.

Von allen Mücken ist die Ceratopogonidaeauch bekannt als „no-see-ums“ oder „beißende Mücken“, sind diejenigen, die das Leben ziemlich schmerzhaft machen, wenn sie in engen Kontakt kommen.

Mehr als 5000 Arten dieser Familie kommen auf der ganzen Welt vor, mit Ausnahme der Antarktis und der Arktis. Überraschend viel? Von allen Arten ist die besorgniserregendste die Culicoides-Arten da dies in der Regel die Überträger des Krankheitserregers sind.

Diese Schädlinge ernähren sich sowohl von Menschen als auch von anderen Säugetieren. Einige dieser Schädlinge übertragen die häufigsten Nutztierkrankheiten: die Blauzungenkrankheit und Afrikanische Pferdekrankheit.

Die Ceratopogonidae haben vier Entwicklungsstadien, nämlich Ei, Larve, Puppe und Erwachsener. Sowohl Männchen als auch Weibchen ernähren sich von Nektar und Pflanzensaft.

Allerdings das Blut von Wirbeltieren was Menschen einschließtdavon ernährt sich das Weibchen hauptsächlich, weil es Eiweiß braucht, um Eier zu legen.

Wie sieht ein Zwergbiss aus?

Dieses supernervige Insekt von winziger Größe kann Schmerzen von enormer Intensität zufügen. Nun, das ist bei denen, die die „nicht so angenehme Erfahrung“ gemacht haben, Opfer dieser lästigen Viecher zu sein, ziemlich gut etabliert.

Siehe auch  Wie man den Geruch einer toten Maus loswird

Diese Information ist jedoch für diejenigen gedacht, die weniger Wissen über Mücken haben. Die Stechmücken sind die weiblichen, während sich die männlichen Mücken hauptsächlich von Pollen und Pflanzensäften ernähren.

Kohlendioxid in unserem Atem zieht Mücken an wie eine Motte das Feuer, und sie können es aus 200 Metern Entfernung erkennen.

Mückenstiche sind Mückenstichen mehr oder weniger ähnlich. Es ist jedoch nicht leicht, einen Mückenstich zu sehen, sondern Sie haben nur einen scharfen Stich oder ein brennendes Gefühl als Folge des Stichs.

Ein Mückenstich ist oft eine kleine, rote, juckende Beule. Wenn Sie genau hinsehen, ist auch ein kleines Loch in der Beule zu sehen, wo der Biss die Haut durchbohrt hat. Fälle von mit Flüssigkeit gefüllten Blasen, die sich entlang des Randes entwickelten, wurden ebenfalls berichtet.

Jetzt wissen Sie also, wenn Sie das letzte Mal eine Party für unsichtbare kleine Dementoren waren, könnten es Moskitos sein.

Lesen Sie auch: Wie sieht ein Kakerlakenbiss aus?

No-see-ums beißen

wie ein zwergenbiss aussieht
allergische Reaktion auf stechende Mücken

Symptome von Mückenstichen

Diese lästigen Viecher können mit ihren Bissen massiven Juckreiz verursachen, und die Symptome sind ziemlich leicht zu erkennen.

Anhaltende juckende Bisse, aber kein Insekt in Sicht, ist eine der einfacheren Möglichkeiten, um festzustellen, dass Sie Futter für eine Mücke (oder Mücke) waren.

Manchmal ist der Juckreiz hartnäckig und kann stundenlang anhalten. Es gibt Optionen von einem schwere allergische Reaktion. Die Intensität kann jedoch von Person zu Person variieren.

Wie man Mückenstiche behandelt

Während Mücken oft schwer zu kontrollieren und Stichen vorzubeugen sind, ist die gute Nachricht, dass es Dinge gibt, die Sie tun können, um einen Mückenstich zu behandeln und zu verhindern, dass er anschwillt und unangenehm wird.

Siehe auch  Wie sieht Ameisenhaufen aus? (Identifizieren Sie Ant Frass)

Eines der wichtigsten Dinge ist, den Bereich mit Seife und Wasser oder einer anderen antiseptischen Lösung zu waschen. Sie sollten es auch vermeiden, daran zu kratzen oder herumzuzupfen, da dies nur schlimmer wird und die Wahrscheinlichkeit einer Infektion erhöht.

Ein mildes Antihistamin kann auch für etwas Beleuchtung verwendet werden. Auch Teebaumöl scheint ein gutes Mittel zu sein.

Ein Eisbeutel oder eine Tüte mit gefrorenem Gemüse auf den Bissen ist eine gute Möglichkeit, den Juckreiz zu lindern und Linderung zu verschaffen.

Auch die Verwendung von warmem Wasser hat sich als Behandlungsoption gezeigt. Erhitzen Sie einfach ein paar Unzen Wasser auf dem Herd oder in der Mikrowelle (nicht kochend), tauchen Sie das Ende eines Wattestäbchens hinein und tragen Sie es auf die Stelle auf, an der Sie gebissen wurden. Es kann anfangs für ein paar Sekunden stechen, aber das Ergebnis wird weniger Juckreiz sein.

Wenn Sie denken, dass Sie allergisch gegen Mücken sind, stellen Sie sicher, dass Sie einige Antihistaminika einnehmen, bevor Sie nach draußen gehen, um mögliche Symptome zu lindern.

So verhindern Sie, dass Mücken Sie stechen

Es ist nicht einfach, stechende Mücken zu bekämpfen. Durch Vernebelung mit Insektiziden kann jedoch eine vorübergehende Lösung erreicht werden. Aber sobald sich die chemischen Tröpfchen abgesetzt haben, können die Mücken diese Bereiche erneut befallen.

Eine weitere Möglichkeit, Mücken in Schach zu halten, ist die Verwendung von Restsprays, aber die Wirkung hält bis zu 6 Wochen an.

Während wir sprühen, um diese Mücken loszuwerden, denken Sie daran, dass zu viel Kontakt mit Restspray auch andere Insekten- und Spinnenpopulationen beeinträchtigen kann.

Das Bedecken Ihrer Haut ist der beste Weg, um Stiche zu vermeiden, obwohl Mücken durch einige dünnere Stoffe stechen können. Sie können auch versuchen, sich von sumpfigen Feuchtgebieten oder Bereichen in Ihrem Rasen fernzuhalten, die zu viel Wasser bekommen können.

Eine weitere Maßnahme ist die Verwendung von mit Dettol gemischtem Babyöl, bevor Sie nach draußen gehen.

Siehe auch  Können Stinkwanzen fliegen?

Verwendung von Repellentien, die beides enthalten Diethyltoluamid (DEET) oder Picaridin ist eines der wirksamsten Abwehrmittel gegen Mückenstiche.

Bekämpfe Mücken mit Schädlingsbekämpfung

Sandfliegen an der Wand

Nachdem wir nun spezifische Fakten über Moskitos und ihre Stiche ermittelt haben, lassen Sie uns darüber sprechen, wie Sie sie bekämpfen können, wenn Sie jemals mit diesen schmerzhaften kleinen Bastarden in größerer Zahl zu tun haben.

Wenn diese Schädlinge jemals Ihr Haus befallen, ist es immer ratsam, Hilfe zu suchen und einen professionellen Kammerjäger zu beauftragen, der dieses Problem wirtschaftlich, effizient und für einen längeren Zeitraum lösen kann.

Klicken Sie auf den Link unten, um kostenlose Angebote von mehreren lokalen Schädlingsbekämpfungsdiensten zu erhalten, die Ihnen helfen, den Mückenbefall schnell und dauerhaft loszuwerden.

letzte Worte

Es gibt hundert Möglichkeiten, diese Bugs zu besiegen. Man sollte sich jedoch bewusst sein, dass alles, was Sie tun, um diese kleinen „Bestien“ fernzuhalten, auch alle anderen abstoßen wird.

Wählen Sie also Ihre Waffe mit Bedacht aus, um diese Mückenbedrohung zu bekämpfen. Die oben genannten Mittel können bei einigen wirksam sein, während sie bei anderen Fällen von Mückenstichen nicht viel helfen.

Was jedoch in den meisten Fällen zu funktionieren scheint, ist Knoblauch.

Man kann auch viele Vitamin-B-reiche Lebensmittel essen, da Mücken offenbar kein Freund des Vitamin-B-Geruchs im Blut sind, um diese kleinen Plünderer abzuwehren.

Samantha
Neueste Nachrichten von Samantha (alles sehen)
  • Wie sieht Bettwanzenkot aus? (Bettwanzenkot identifizieren) – 28. Januar 2022
  • Wie sieht Possum Poop aus? (Opossum Scat identifizieren) – 28. Januar 2022
  • Wie sehen Babymotten aus? (Mottenlarven identifizieren) – 28. Januar 2022