Warum ist es schwierig, Ameisen zu töten?

SYMPTOME VON RED VELVET AMEISE STING

Die Rote Samsameise ist eine einsame Ameisenart, die keine Kolonien bildet, und herkömmliche Methoden zur Bekämpfung anderer Ameisenarten funktionieren in dieser Situation nicht.

Der Stich dieser Samtameisen ist ebenfalls berüchtigt, daher ist es am besten, sie nicht zu verschlimmern. Diese Wespen sind keine echten Ameisen; Vielmehr sind es Wespen, die Ameisen ähneln.

Ihr hartes Exoskelett schützt sie vor Raubtieren, indem sie schwer zu beißen oder zu stechen sind.

Darüber hinaus erschwert die abgerundete Form ihres Exoskeletts es Raubtieren, einen erfolgreichen Angriff zu starten. Und das ist der Hauptgrund, warum es so schwierig ist, Ameisen zu töten.

Der gebräuchliche Name für rote Samtameisen ist „Kuhkillerameisen“, so genannt, weil ihr Stich so schmerzhaft ist, dass er eine Kuh töten könnte, obwohl dies natürlich nicht der Fall ist.

Nur weibliche rote Samtameisen können stechen, und das Gift ist für Kühe nur leicht giftig, für Menschen jedoch viel schmerzhafter.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, lesen Sie den Artikel, um mehr über diesen speziellen Schädling zu erfahren, in dem ich viele weitere Fragen zu ihnen beantwortet habe.

Hoffentlich haben Sie Spaß daran, diese kleinen Viecher besser kennenzulernen …

Was ist eine rote Samsameise?

Die Red Velvet Ameisen sind in den östlichen und südlichen Teilen der USA beheimatet. Aber sie sind ständig in Bewegung und bauen daher keine Nester.

Nur bei der Paarung oder einem anderen ungewöhnlichen Unfall verkehren sie lieber mit Artgenossen.

Obwohl rote Samtameisen im Grasland weit verbreitet sind, siedeln sie sich selten in unseren Häusern an.

Die einzige Ausnahme von dieser Regel ist, wenn das Wetter draußen extrem wird oder es viel regnet, suchen sie Schutz.

Da sie keine Ameisen sind (sie sind Wespen) und keine Ameisenhaufen bilden oder riesige Kolonien haben, verwechseln die Leute sie mit ihnen. Außerdem siehst du sie oft auf deinem Gras oder deinen Pflanzen herumkrabbeln.

Siehe auch  Was sind Spinnmilben – können sie auf Menschen leben?

Samtameisen sind Schlupfwespen, die Menschen fälschlicherweise Ameisen nennen, weil die Haare auf ihrem Rücken immer eine leuchtende Farbe wie Rot, Gelb, Orange oder Weiß haben.

Infolgedessen können sie ihre Angst zeigen, indem sie leuchtende Farben auf ihrem Rücken zeigen.

Männliche Samtameisen

Männliche Samtameisen ähneln eher Wespen: Sie haben Flügel und sind dunkler. Wie andere Wespen und Ameisen haben jedoch nur weibliche Ameisen einen Stachel.

Samtameisen sind einzigartig in ihrem Fortpflanzungsprozess. Männliche Ameisen fliegen auf der Suche nach einem potenziellen Partner dicht über dem Boden, während weibliche Ameisen keine Flügel haben.

Weibliche Samtameisen

Weibliche rote Samtameisen werden häufig von Menschen gesehen. Sie laufen herum und locken mit ihren Pheromonen Männchen an.

Nach der Paarung legen weibliche Rote Samtameisen ihre Eier in die Larven von Wespen oder Bienen, die sich bereits entwickelt haben.

Die Eier schlüpfen relativ schnell und frisch geschlüpfte Ameisen fressen die Larven ihrer Wirte ein bis zwei Wochen lang.

Die Eier schlüpfen im späten Frühjahr, woraufhin die Larven sofort in den Kokon ihres Wirts eindringen. Ameisen sind sich selbst überlassen, wenn sie schlüpfen.

Da diese Ameisen chemische Signale aussenden können, die ihre wahre Identität verschleiern, bemerken andere Wirte den Eindringling nicht.

Samtameisen helfen, die Wespen und Bienen zu kontrollieren, indem sie die Bevölkerung kontrollieren.

Wie wird man rote Samtameisen los?

Da sie Feinde von Bienen und Wespen sind und eine potenzielle Gefahr für Mensch und Tier darstellen, ist es wichtig, Samtameisen so schnell wie möglich loszuwerden.

Aber im Gegensatz zur Invasion gewöhnlicher Ameisen dringen Samtameisen selten in großen Schwärmen ein; Die Entfernungsmethode für Samtameisen ist im Vergleich zu anderen Ameisenarten einzigartig.

Siehe auch  Terminix Schädlingsbekämpfungskosten und Zahlungsplanoptionen

Der erfolgreichste Weg, diese Ameisen zu bekämpfen, besteht darin, die einzelnen Ameisen mit einem Insektizid zu besprühen. Sie können diese Wespen mit jedem Insektizid töten, das für die Wespen bestimmt ist.

Wenn Sie Schuhe mit dicken Sohlen tragen, können Sie darauf treten. Aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie barfuß sind, tun Sie Ihr Bestes, um Kontakt zu vermeiden. Obwohl sie klein sind, ist ihr Stich unglaublich schmerzhaft!

Wenn Sie unter bestimmten Umständen eine größere Anzahl Samtameisen entdecken, versuchen Sie, sie aufzuspüren. Wenn es in der Nähe ein Nest gibt, suchen Sie es auf, da eine größere Gruppe Samtameisen ziemlich lästig sein kann.

Sie leben gerne in Hohlräumen, deshalb verwenden sie Wespenspray oder andere Pestizide, um sie loszuwerden. Erkundigen Sie sich in diesen Situationen in Ihrem örtlichen Gartencenter nach der besten Option.

Rote Samtameisen sind keine gewöhnlichen Hausschädlinge, aber sie können bei Outdoor-Aktivitäten ein Problem darstellen.

Wenn Sie Hunde oder Kinder haben, die Zeit im Freien verbringen, treffen Sie Vorkehrungen gegen diese stechenden Insekten.

Red Velvet Ameisenstich-Symptome – was tun, wenn sie beißen?

Das Gift, das in roten Samtameisen gefunden wird, ist nicht so gefährlich, wie man vielleicht denken mag, aber es hat sicherlich einen schmerzhaften Schlag.

In Wirklichkeit sind die Toxine relativ mild; Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass Sie auf Bienen- und Wespenangriffe heftig reagieren.

Es gibt keinen Zuckerüberzug – ein Stich von einer dieser kleinen Kreaturen wird zehnmal mehr weh tun als jede Biene oder Wespe.

Natürlich empfindet jeder Schmerz anders; Manche Menschen empfinden nur Schmerzen, während andere allergische Reaktionen tolerieren können, die von Reizungen bis hin zu ausgewachsenen Nesselsucht reichen.

Siehe auch  Wie kann man Flusskrebshügel im Garten loswerden?

Wenn Sie eine allergische Reaktion beruhigen möchten, können DIY-Mittel wie die Verwendung eines Eiswürfels oder Speisesalzes wirksam sein:

Nehmen Sie eine Prise Salz und geben Sie es in eine Tasse Wasser. Machen Sie es zu einer Paste und tragen Sie es auf den Stich auf. Der Schmerz wird nach etwa 5 Minuten taub sein.

Eiswürfel können verwendet werden, um den Blutfluss zu kühlen, indem ein Eiswürfel auf den Stachel gelegt wird. Es wird auch Beschwerden und Entzündungen reduzieren.

MÖGLICHKEITEN, RED VELVET AMEISES ZU VERHINDERN

Wie verhindern Sie, dass die roten Samtameisen in Ihr Haus eindringen?

Rote Sammetameisen interessieren sich nicht sonderlich für unsere Häuser, daher tauchen sie selten in größerer Zahl auf. Sie müssen sich jedoch keine Sorgen machen, wenn rote Samtameisen in Ihr Zuhause eindringen.

Wenn diese Ameisen einen Weg hinein finden, suchen Sie nach ihren Eingängen. In den meisten Fällen kann dies ein Riss in der Wand oder im Fundament des Hauses sein.

Sie können versuchen, diese Mängel selbst zu beheben oder einen Experten damit beauftragen.

Außerdem solltest du, wie bei anderen Ameisen, deinen Müll regelmäßig leeren und dich bemühen, dein Zuhause ordentlich und sauber zu halten.

Wenn es in der Nähe deiner Fenster oder deines Dachs überlappende Zweige gibt, die von roten Samtameisen benutzt werden könnten, suche danach.

Das Beschneiden dieser Äste kann helfen, einen Befall mit Roter Samtameisen zu verhindern.

Die Schlussfolgerung

Samtameisen sind aufgrund ihres harten Exoskeletts und ihres starken Stichs, der sehr schmerzhaft sein kann und als wirksame Verteidigung gegen potenzielle Raubtiere gilt, schwer zu töten.

Es ist am besten, Vorkehrungen zu treffen, um sie zu vermeiden, wenn Sie können. Und wenn Sie glauben, dass Sie einen Befall haben, rufen Sie am besten einen Fachmann an.