Wie erstelle ich eine hausgemachte Fruchtfliegenfalle? [With Pictures]

Sie fragen sich, wie man eine hausgemachte Fruchtfliegenfalle herstellt? Unten finden Sie einfache Schritte mit Bildern, wie Sie dies tun können. Die beste selbstgemachte Falle sollte harmlos und effektiv sein.

Um eine hausgemachte Fruchtfliegenfalle herzustellen, gießen Sie 1/4 Tasse Wasser in ein durchsichtiges Glas und fügen Sie 1 Teelöffel Spülmittel hinzu. Lassen Sie ein paar geschnittene Bananenstücke in das Glas fallen und decken Sie sie mit Transparentpapier ab. Machen Sie kleine Löcher in die Glasabdeckung und warten Sie, bis Fruchtfliegen eindringen.

4 Schritte, um eine hausgemachte Fruchtfliegenfalle mit Bildern zu machen

Sie können auch Dinge verwenden, die Fruchtfliegen anlocken, wie Apfelessig, reifes Obst, Bierflaschen und reife Tomaten als Köder. Jeder von ihnen wird einen guten Köder abgeben.

Die Fruchtfliegen werden sich bei der Suche nach dem Köder in das Glas hineinarbeiten. Das Seifenwasser wird sie einfangen und ertränken. Hier ist eine vollständige Anleitung zum Aufstellen einer Fruchtfliegenfalle zu Hause:

1. Holen Sie sich ein sauberes Glas, eine reife Banane und einen Deckel

Schneiden Sie eine reife Banane wie unten gezeigt in Stücke. Achten Sie darauf, dass die Banane überreif ist und entfernen Sie nicht die Schale, da dies schnell Fruchtfliegen anzieht.

2. Gießen Sie Wasser in das Glas

Dies sollte bis zu 1/4 des Glases reichen. Fügen Sie dem Wasser 2 Teelöffel Spülmittel hinzu und wenn möglich, können Sie 1 Teelöffel Apfelessig hinzufügen. Hier ist eine Illustration:

3. Die geschnittenen Bananenstücke in das Glas fallen lassen und abdecken

Verwenden Sie Klebeband oder anderes Klebeband, um die Abdeckung an Ort und Stelle zu halten. Machen Sie danach einige zufällige kleine Löcher, die ausreichen, damit die Fruchtfliegen in das Glas gelangen können. Hier ist ein Bild, um zu veranschaulichen, was Sie tun müssen:

Siehe auch  4 Gründe, warum Kaninchen immer wieder in Ihren Garten kommen

4. Stellen Sie die Falle an einem strategischen Ort auf

Stellen Sie die Falle dort auf, wo Sie immer Fruchtfliegen sehen, und warten Sie, bis die Fliegen auf dem Deckel landen. Sie gelangen in die Mulde durch das Loch, wonach sie stecken bleiben. Hier ist ein Foto von Fruchtfliegen in einer selbstgemachten Falle:

Der Vorteil der Verwendung einer selbstgemachten Fruchtfliegenfalle ist, dass sie billig und sicher für Sie und Ihre Haustiere ist.

Es fallen keine Gebühren an, da Sie nur das nehmen müssen, was sich in der Küche befindet, und es verwenden. Ihre Küche und Ihre Lebensmittel werden auch frei von Pestiziden sein, die Ihren Kindern und Haustieren schaden können.

Alternativer Köder zur Verwendung in einer hausgemachten Fruchtfliegenfalle

Es gibt mehrere andere Möglichkeiten, diese kleinen Fliegen zu Hause zu fangen. Hier dreht sich alles um die richtigen Köder und das Aufstellen von Fallen in ihren Lieblingsrevieren.

Fruchtfliegen werden von faulendem und gärendem Obst und Gemüse angezogen. Sie benutzen ihren Geruchssinn, um sie aufzuspüren, um zu überleben. Dies sollten Sie beim Aufstellen einer selbstgebauten Fruchtfliegenfalle berücksichtigen.

Die Idee ist, die Käfer an einen Ort zu locken, an dem sie nicht entkommen können. Unten sind einige hausgemachte Fallen und wie man sie aufstellt.

1. Essigfalle

Ein anderer Name für Fruchtfliegen ist Essigfliege. Dies wird der Tatsache zugeschrieben, dass Fruchtfliegen leicht von Apfelessig angezogen werden. Da Apfelessig einen stärkeren Geruch hat als weißer Essig, ist er am effektivsten.

Alles, was Sie tun müssen, ist zu lernen wie mach einn Apfelessig Fruchtfliegenfalle Zuhause. Dies ist eine sichere Falle, die sogar im Schlafzimmer und Esszimmer verwendet werden kann.

Siehe auch  Fressen Ratten Kakerlaken?

Dies erklärt, warum Apfelessig der übliche Köder ist, der verwendet wird, um Fruchtfliegen zu fangen. Es ist auch wichtig, dass Sie etwas Spülmittel verwenden, um die Oberflächenspannung zu brechen, damit die Fliegen im Essig versinken können, wenn sie darauf landen.

2. Weinfalle

Wein ist ein guter Köder, um Fruchtfliegen anzulocken, da er einige fermentierte Gradienten enthält. Anstelle von Wasser und Seife können Sie auch Rotwein verwenden, um Fruchtfliegen zu fangen.

Vergessen Sie nicht, ein paar Tropfen Spülmittel hinzuzufügen, damit sie sinken und ertrinken können. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit Wein Fliegen zu fangen.

Sie könnten etwas Wein in der Flasche an einem offenen Ort lassen. Fruchtfliegen fliegen dann in die Flasche und versuchen, an den Wein zu gelangen. Sobald sie alle festsitzen, können Sie die Flasche abdecken und wegwerfen.

3. Reif fDiamanten

Fruchtfliegen werden von Natur aus von extra reifen Früchten angezogen. Ihre Lieblingsfrüchte sind Bananen, Ananas und Äpfel. Diese können also verwendet werden, um eine Falle zu stellen, wie am Anfang dieses Artikels dargestellt.

Es ist wichtig, das herauszufinden Dinge, die Fruchtfliegen anziehen weil sie das sind, was Sie brauchen, um einen Sturz zu machen. Wenn Sie nicht die richtige bekommen, wird die Falle nicht sehr effizient sein.

Um Fruchtfliegen zu fangen, nimm einige überreife oder verfaulte Früchte und schneide sie in Scheiben. In eine Schüssel geben und mit Klarsichtfolie abdecken.

Schlagen Sie die Falle, um Platz für die Fliegen zu schaffen, damit sie in die Schüssel gelangen können. Die Fliegen kommen herein, um sich von den Früchten zu ernähren, aber sie werden nicht in der Lage sein, herauszukommen.

4. Hefe

Hefe wird in den meisten industriellen Prozessen als Fermentationsmittel verwendet. Da Fruchtfliegen gerne Dinge fermentieren, kann Hefe verwendet werden, um eine hausgemachte Fruchtfliegenfalle herzustellen.

Siehe auch  Ein weiterer Demo-Blogbeitrag

Erhitzen Sie eine Tasse Wasser und fügen Sie einen Teelöffel Zucker hinzu. Gut mischen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Fügen Sie der Mischung einen Teelöffel Hefe hinzu. Dieser sollte dann dort platziert werden, wo sich die Fliegen gerne versammeln.

Die oben genannten alternativen Köder sind alle sicher zu verwenden, um Früchte loszuwerden fliegen in die Bad und Küche. In den meisten Fällen besteht immer eine geringe Chance, diese Fliegen im Schlafzimmer zu bekommen, es sei denn, Sie essen die ganze Zeit dort und das Zimmer ist nicht sauber.

Wie funktionieren hausgemachte Fruchtfliegenfallen?

Fruchtfliegenfallen funktionieren, indem sie die Fliegen in einen geschlossenen Bereich locken. Dieser geschlossene Raum kann etwas Giftiges für die Fliegen oder eine Falle enthalten, in der sie ertränkt werden können.

Infolgedessen kann jede Fliege, die in die Falle gerät, nicht mehr heraus und stirbt schließlich. Diese helfen, ihre Bevölkerung in der Heimat auszurotten. Wenn es richtig gemacht wird, können sich die Fliegen nicht vermehren.

Wenn die Fallen perfekt ausgeführt werden, können sie mit sofortigen Ergebnissen sehr effizient sein. Befolgen Sie alle Anweisungen in den verschiedenen Handbüchern, um sicherzustellen, dass die Falle ihren Zweck erfüllt.

Es gibt viele Gegenstände, die verwendet werden können, um Fruchtfliegenfallen herzustellen. Je stärker ein Ass ist, desto schneller und effizienter funktioniert die Falle. Bananen ziehen zum Beispiel Fruchtfliegen schneller an als Brot. Da ist es gut zu wissen, was schnell wirkt.

Verweise:

  1. Erweiterung der University of Maryland: Fruchtfliegen – Informationszentrum Haus und Garten
  2. Berkeley Graduate Department: Fliegen, Hefe und Wein herstellen von Alli Quan