Wie man Eidechsen daran hindert, Pflanzen zu fressen

Bevor Sie Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass Eidechsen Ihre Pflanzen fressen, denken Sie daran, dass die meisten Chemikalien und hausgemachten Reinigungsmittel die Blätter beschädigen können. Stellen Sie sicher, dass alles, was Sie auf die Pflanzen sprühen, die Eidechsen abschreckt und gleichzeitig die Pflanzen gesund hält.

Fressen Eidechsen Pflanzen? Es ist wahr, dass Eidechsen Pflanzen fressen können und die Antwort ist ja. Obwohl sich die meisten von ihnen von Insekten ernähren, knabbern sie manchmal an Pflanzenblättern. Es gibt sogar Eidechsen wie den Leguan, die sich nur von Pflanzen ernähren.

Eidechsen, die nur Pflanzen fressen (pflanzenfressende Eidechsen): der Nashornleguan, Uromastyx, Grüner Leguan und der Riesenskink. Diese pflanzenfressenden Eidechsen entwickeln wahrscheinlich Verdauungsprobleme, wenn sie Insekten oder Fleisch in großen Mengen essen.

Wie man Eidechsen davon abhält, Pflanzen zu fressen (5 Schritte, die funktionieren)

Hinweis: Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie auf die Pflanzen sprühen sollen, um Eidechsen abzuwehren, machen Sie einen Probeversuch an ein paar Blättern (z. B. 2-4) und lassen Sie es eine Woche lang einwirken. Wenn sich die Blätter nicht verfärben, ist es gut, weiterzumachen. Eidechsenabwehrmittel immer in kleinen Mengen aufsprühen, da Eidechsen empfindlich sind.

Seit viele pflanzenfressende Eidechsen als Haustiere halten, ist einigen die Flucht gelungen. Sie haben sich auf den Feldern vermehrt und jeder Garten in der Nähe ist ein guter Lebensraum.

Sie werden in Ihren Garten kriechen und sich beeilen, um ihre Lieblingspflanzen zu finden. Hier sind einige sichere Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Eidechsen Pflanzen fressen, ohne die Blätter zu zerstören:

1. Abwehrmittel gegen Knoblaucheidechsen

Der hochkonzentrierte Duft von Knoblauch ist eine großartige natürliche Methode, um Eidechsen abzuwehren. Um zu verhindern, dass Eidechsen Zimmerpflanzen fressen, schneiden Sie Knoblauch in Stücke und verteilen Sie sie über das ganze Glas bis ganz nach unten. Dies verhindert, dass sie hochklettern und die Pflanzen zerstören.

Siehe auch  Werden Eidechsen in dein Bett kriechen? [Lizards in Bed]

Um zu verhindern, dass Eidechsen Pflanzen im Garten fressen, machen Sie ein Knoblauchspray und verteilen Sie es auf den Pflanzen. So machen Sie Knoblauchspray für Eidechsen im Garten:

  1. 2 Knoblauchknollen in Stücke schneiden
  2. Gießen Sie 6 Unzen heißes Wasser in einen Behälter
  3. Die gehackten Knoblauchstücke in den Behälter geben und 3 Stunden abkühlen lassen
  4. Sprühen Sie die Lösung mit einem Flaschenspray auf die Pflanzen, um Eidechsen abzuschrecken

2. Zwiebeln für Eidechsen in Pflanzen

Um Eidechsen aus Blumentöpfen fernzuhalten, schneiden Sie eine Zwiebel in kleine Stücke und legen Sie sie in den Topf. Eidechsen werden sich dem Glas nicht nähern, weil der starke Zwiebelgeruch ihre Augen und Nasen reizen wird. Stellen Sie sicher, dass Sie die Zwiebeln alle 3 Tage ersetzen, damit sie wirksam bleiben.

Geschnittene Zwiebeln werden jedoch vorübergehend wirksam sein, wenn es darum geht, Eidechsen in Pflanzen im Freien abzuwehren. Der starke Geruch, den Zwiebeln erzeugen, wird durch die Luft sehr schnell neutralisiert. Der beste Weg, um zu verhindern, dass Eidechsen Pflanzen im Garten fressen, ist die Herstellung eines Zwiebelsprays.

Schneiden Sie 3 Zwiebelknollen in Stücke und mischen Sie sie in einer Tasse warmem Wasser. Stellen Sie sicher, dass sie gut gemischt sind und lassen Sie das Wasser abkühlen. Sprühen Sie dies auf die Blätter, um Eidechsen fernzuhalten. Nur kleine Tropfen reichen für den Job aus. Sprühen Sie nicht zu viel, um die Blätter zu tränken.

Eidechsen hassen rohe Zwiebeln und Knoblauch und die Verwendung dieser beiden gegen sie wird funktionieren. Wenn Eidechsen Zwiebeln essen, werden sie dreißig und fühlen sich krank. Zwiebeln können bei Eidechsen auch Durchfall verursachen, was sie innerhalb eines Tages töten kann. Sie können auch Zwiebeln und Knoblauch im Garten pflanzen, um diese Viecher abzuschrecken und fernzuhalten.

Siehe auch  Was tun, wenn Sie von einem Eichhörnchen gebissen werden?

3. Hot-Sauce-Spray (Tobasco)

Tobasco Hot Sauce Spray wird Ihren Pflanzen nicht schaden, aber Eidechsen irritieren und abstoßen. Dies ist ein guter Weg, um zu verhindern, dass Eidechsen Ihre Plantage zerstören. Einfach 6 Esslöffel Tobasco mit 8 Unzen Wasser mischen und auf die Pflanzen sprühen.

Eidechsen sind empfindlich und allein der Geruch hält sie fern. Wenn sie versuchen, die Blätter zu essen, wird ihnen der bittere Geschmack nicht gut tun. Die Chancen auf eine Umsiedlung sind hoch, weil sie davon überzeugt sind, dass das Gebiet kein guter Lebensraum für sie ist.

4. Cayennepfeffer-Mischung

Eidechsen, die Pflanzen fressen, mögen keinen seltsamen Geschmack. Das Besprühen der Pflanzen mit Cayennepfeffer-Mischung ist ein todsicherer Weg, um sie davon abzuhalten, die Blätter zu fressen. So stellen Sie die Lösung her:

  1. Geben Sie 1 Teelöffel Cayennepfeffer in einen Behälter
  2. Fügen Sie 1/2 Teelöffel Ingwer und 1/4 Teelöffel Apfelessig hinzu
  3. Gießen Sie 1/2 Tasse warmes Wasser und rühren Sie gut um
  4. 2 Stunden stehen lassen, bis es abgekühlt ist
  5. Gießen Sie es in eine Handbrause und streuen Sie es über die Pflanzen

5. Naphthalinkugeln

Naphthalinkugeln sind stark und giftig für alle Arten von Eidechsen. Sie können sich nicht in ihrer Nähe aufhalten, weil die Dämpfe ihre Atmung schädigen und Verstopfungen verursachen.

Legen Sie einige Naphthalinkugeln um den Zaun, um zu verhindern, dass Eidechsen Gartenpflanzen fressen. So halten Sie Eidechsen und andere Insekten gern Kakerlaken aus TopfpflanzenLegen Sie einfach Naphthalinkugeln in das Glas direkt auf den Sand.

Dadurch wird verhindert, dass sie in die Pflanzen kriechen. Eidechsen fressen Kakerlaken und andere Insekten auf Pflanzen und das ist einer der Gründe, warum sie anfangen, darauf zu krabbeln. Seien Sie jedoch vorsichtig, wie Sie diese Bälle verwenden, da sie schädlich sein können.

Siehe auch  Wie man Ratten und Mäuse von Autos fernhält

Hier ist eine Tabelle mit Pflanzen, die Eidechsen fressen und nicht mögen:

Eidechsenfreundliche Platten Eidechsen abweisende Pflanzen
1. Basilikum Zwiebel
2. Erdbeere Pfefferminze
3. Jalapenos Knoblauch
4. Efeu des Teufels Bleistiftbaum
5. Spinnenpflanzen Kaffeeblätter
6. Kakteen Gemeine Raute
7. Dunkelgrüner Salat Tabakblätter
8. Ficus Minze

Wie man Eidechsen vom Gras fernhält

Wenn du Gras in einem von Eidechsen befallenen Gebiet anbauen möchtest, denke daran, dass einige Eidechsen, wie die Bartagamen, sich davon ernähren können. Es wurde jedoch beobachtet, dass Eidechsen das St. Augustine-Gras hassen.

Um zu verhindern, dass Eidechsen und andere Insekten Ihr neu gepflanztes Gras zerstören, streuen Sie einfach etwas Kaffee-, Chili- oder Tabakpulver um die Plantagen herum, um einen Zaun zu bilden. Sie können sie auch auf das Gras streuen.

Sie müssen jedoch ihre Lieblingsplätze identifizieren, da es nicht wirtschaftlich ist, eine große Fläche mit diesen pulverförmigen Abwehrmitteln zu bedecken. Es klingt verrückt, wenn man auf einem Feld Kaffee ausstreuen will, um Eidechsen abzuschrecken. So gut es auch funktioniert, es ist nur gut, bei dem, was man tut, vernünftig und sinnvoll zu sein.

Die gute Nachricht ist, dass es Hunderte von Eidechsen braucht, um Ihr Gras zu zerstören, sie werden nicht viele verursachen Schäden durch das Fressen von Gras Sie müssen sich also keine Sorgen um sie machen. Die großen in Ihrem Garten können jedoch Ihr Gras beschädigen, besonders wenn die Plantage noch frisch ist und wächst.