Wie man Hirsche loswird (ohne Gewalt)

Hirsche sind ein wichtiges Tier in der Geschichte der USA. Sie haben Kleidung, Knochenwerkzeuge, Nahrung, Unterhaltung (Rehe und Supermärkte sind immer ein Witz) und Schönheit. Leider können sie auch lästig sein.

Werfen wir einen Blick auf diese eleganten Viecher und wie man Rehe loswird und sie von Orten fernhält, an denen sie nicht willkommen sind.

Hirsche kennenlernen

Welches Kinderleben wurde nicht durch das Anschauen von Bambi ruiniert? So viel von dem, was Sie über Hirsche wissen, stammt höchstwahrscheinlich von Vines / TicTocs, YouTube oder anderen Medien. Aber das Hirschproblem, mit dem die meisten Hausbesitzer konfrontiert sind, ist nicht lustig.

Ein Mangel an natürlichen Feinden bedeutet, dass es oft nicht genug Nahrung gibt, und hungrige Hirsche werden Ihren Garten oder Rasen leicht angreifen.

Es ist durchaus möglich, in Harmonie mit einheimischen Hirschen zu leben, wenn Sie bereit sind, sich etwas Mühe zu geben. Es kann jedoch einiges an Engagement erfordern, Rehe von Orten fernzuhalten, an denen Sie sie nicht haben möchten, wenn sie in anderen Gebieten erlaubt sind. Ort. Hirsche zu verstehen macht diese Aufgabe etwas einfacher.

Hirscharten bestimmen

Arten von Hirschen

Es gibt über 100 Hirscharten auf der Welt, von denen Sie wahrscheinlich dachten, dass einige gar keine Hirsche sind. Sechs Arten sind in Nordamerika beheimatet, von denen vier in den USA leben.

Diejenigen, die im Osten der USA leben, werden fast immer die haben Weißwedelhirsch. Diese Art ist eine der beiden häufigsten Arten in den USA und kann, wie der Name schon sagt, an ihrem Schwanz gesehen werden.

Wenn ein Weißwedelhirsch seinen Schwanz hebt, um die weiße Unterseite freizulegen, ist dies eine Geste „mit der Hand sprechen“, um Raubtieren mitzuteilen, dass sie gesehen wurden. Whitetails sind ziemlich freundlich, wobei Texas berichtet, dass mehr als 4 Millionen innerhalb seiner Grenzen leben.

Das Schwarzschwanzhirsche (AKA mule deer, benannt nach ihren großen maultierähnlichen Ohren) sind die zweithäufigste Hirschart in den USA. Sie bleiben an der Westküste und sind nur bis zu den westlichsten Teilen der Great Plans im Osten zu finden.

Wie der Name schon sagt, haben ihre Schwänze eine schwarze Unterseite. Es ist noch nicht bestätigt, ob ein Weißschwanz und ein Schwarzschwanz Grauschwanz-Nachkommen hervorbringen werden.

Das Elch, bekannt für seine Größe und sein kräftiges Geweih, ist eigentlich eine Art Hirsch. In den USA kommt es hauptsächlich in Neuengland vor und ist das größte Mitglied der Familie der Hirsche.

Elch, die zweitgrößte Hirschart, hat ein viel eingeschränkteres Verbreitungsgebiet als früher. Sie kommen hauptsächlich in den westlichen Great Plains und den Rocky Mountains vor, aber kleine Populationen sind immer noch im fernen Osten von Virginia zu finden.

Lebensraum von Hirschen

Es gibt nicht viele Orte, die ein Reh nicht sein Zuhause nennen kann. Auf allen Kontinenten außer der Antarktis zu finden, treffen Sie am häufigsten auf amerikanische Arten in Wäldern, Grasland oder in den Rocky Mountains.

Ihre dürren Beine ermöglichen es ihnen, mit ungewöhnlicher Anmut zu klettern, und ein großer Prozentsatz der Pfade in Wildparks folgt gut genutzten Hirschpfaden.

In ländlichen oder städtischen Umgebungen spazieren Rehe oft die Straße hinunter, wenn es ruhig ist, wandern aus Neugier von nahe gelegenen Wäldern auf der Suche nach Nahrung oder gehen weiter zum nächsten Waldstück.

Siehe auch  Wie sehen Babymotten aus? (Mottenlarven identifizieren)

Was fressen Rehe?

Hirsche sind Pflanzenfresser mit einer breiten Ernährung, die manchmal je nach Art variiert. Gräser und Pflanzen sind ihre Hauptstütze, aber sie teilen gerne den Kürbis, den Sie für Halloween ausgelassen haben.

Wenn Rehe zur Plage werden

Rehe sind wirklich schöne Kreaturen, aber es gibt zwei Fälle, in denen sie es definitiv nicht sind. Das erste ist, wenn sie entscheiden, dass Ihr Garten und Hof ein All-you-can-eat-Buffet ist.

Wildschäden an Ihrem Eigentum können sowohl frustrierend als auch kostspielig sein. Sie sollen nicht bösartig sein, aber in einer Welt, in der unsere wächst und ihre schrumpft, ist es ein immer häufigeres Problem, dass eine Rehkitz ihr Kitz zum Fressen in Ihren Garten bringt.

Ein zweites, gefährlicheres Schädlingsproblem sind Milben. Hirschmilben sind eine Quelle der Lyme-Borreliose und können sehr schwer wieder loszuwerden sein, wenn sie einmal mit einer Blutmahlzeit verbunden sind. Anders als bei Flöhen geht es bei der Bedrohung durch Milben nicht um Zahlen, sondern darum, überhaupt mit ihnen in Kontakt zu kommen.

Wie man Hirsche loswird

Rehe fernhalten

Es gibt eine Vielzahl von Schrecktaktiken und Barrieren, mit denen Sie Rehe abwehren können. Im Gegensatz zu vielen größeren Lebewesen sind Fallen keine Option, daher besteht die einzige wirkliche Möglichkeit, Hirsche fernzuhalten, darin, Ihren Garten oder Hof für sie unattraktiv zu machen.

Hier sind einige einfache, aber effektive Lösungen. Seien Sie gewarnt, jede Hirschherde ist etwas anders, da es sich um intelligente Tiere mit eigener Persönlichkeit handelt. Möglicherweise müssen Sie ein wenig experimentieren, um die ideale Lösung für Ihre Herde(n) zu finden.

Rehe von einem Hof ​​fernhalten

Ohne einige vorbeugende Maßnahmen kann Hirsch Ihren Gemüsegarten dezimieren; kauen Sie Ihre Narzissen, Hostas und Stiefmütterchen; und ein sorgsam gepflegtes Paradies in ein Ödland verwandeln. Dennoch gibt es viele Pflanzen, von denen Rehe fern bleiben.

Eine gesunde Mischung aus vorbeugenden Maßnahmen kann einen großen Beitrag zur Sicherheit Ihres Gartens leisten.

Selektive Bepflanzung

Recherchieren Sie bei der Auswahl von Pflanzen, insbesondere von Sträuchern oder Blumen, und streben Sie nach hirschresistenten Pflanzen. Obwohl dies nicht garantiert ist, können Sie auch Pflanzen mit behaarten oder dornigen Stängeln oder welligem Blattwerk priorisieren.

Rehe meiden diese normalerweise, da sie irritierend sein können. In einigen Fällen kann ein Reh hungrig genug sein, um vorsichtig um die Stängel herum zu fressen, also verlass dich nicht zu sehr auf diese Methode.

Dasselbe gilt für stark duftende Pflanzen. Kräutergärten bieten viele großartige Optionen, und wenn Sie etwas Salbei oder Schnittlauch zwischen Ihre Blumen pflanzen, können Sie das Risiko verringern, dass sie angeknabbert werden. Aber so wie ein hungernder Mensch aus einer Mülltonne isst, wird sich ein hungerndes Reh in die Nase kneifen und hineintauchen.

Wenn es um die natürliche Wildbekämpfung geht, geht es beim klugen Pflanzen natürlich darum, das Futter ungenießbar zu machen. Sie können ein Knoblauch-Pfeffer-Spray verwenden, um Rehe weiter abzuwehren.

Eine Vogelscheuche kann auch etwas effektiv sein, besonders wenn Sie eine elektronische verwenden. Denken Sie daran, Hirsche sind nicht dumm, und insbesondere Stadthirsche schlagen zu, wenn ein Köder zu lange stillsteht.

Siehe auch  Wie man Spinnweben (und Spinnweben) loswird

Eine gesunde Lösung

Hirsch Jäger
Kredit

Ahh, die Freuden eines Hirschjägers! Der Hirschjäger wird oft als Ikone japanischer Gärten angesehen und ist ein einfaches Gerät, das als Wasserspiel dient und einen fast meditativen Klang erzeugt, der Hirsche erschrecken wird.

Dazu braucht man eine Wasserpumpe, einen großen Stein und etwas Bambus. Wasser wird auf eine Bambusrinne gepumpt (oder die Rinne wird zu einem vorhandenen Wasserspiel hinzugefügt). Am Ende des Fallschirms befindet sich ein großes Stück Bambus, dem ein Drehpunkt hinzugefügt wurde.

Bambus hat natürliche Barrieren zwischen den Segmenten. Diese Barriere sollte hinter dem Drehpunkt auf der langen Seite platziert werden, mit dem Drehpunkt 2/3 oder weiter entlang des Pfostens zum offenen Ende. Wasser tritt in das Hohlrohr ein und das Gewicht bewirkt schließlich, dass das Rohr umkippt und das Wasser herausspritzt.

Das Rohr schwingt dann zurück und das lange Ende schlägt auf den Felsen, was einen lauten, hohlen Schlag erzeugt. Ein geschickter Handwerker kann den Drehpunkt so perfekt einstellen, dass der Hirschjäger tatsächlich zum Ablesen der Zeit verwendet werden kann.

Fechten ist mehr als ein Sport

Rehe von einem Hof ​​fernhalten

Wenn Sie Blumenbeete haben, die nicht resistent gegen Hirsche oder Obstbäume sind, funktionieren die vorherigen Methoden möglicherweise nicht so gut. Ein hoher Zaun um das Gebiet herum (zwei Meter oder höher) kann den Unterschied ausmachen.

Die wahrscheinlich beste Option ist die Verwendung von Hirschnetzen. Dieses feine schwarze Netz kann Rehe fernhalten, wenn es an stabilen Pfosten befestigt wird. Vielleicht möchten Sie einige bunte Bänder am Netz befestigen, da dies nicht nur hilft, Rehe daran zu hindern, hineinzulaufen, sondern auch andere unerwünschte Lebewesen abschrecken kann.

Wenn Ihr Garten fast ausschließlich Gartenfläche ist, können Sie auch die Technik des hinterhältigen „Doppelzauns“ anwenden. Errichten Sie einfach einen etwa vier oder fünf Fuß langen Zaun um den Hof herum. Fügen Sie dann einen zweiten Zaun ähnlicher Höhe in etwa fünf Fuß Entfernung hinzu.

Diese Methode wird in städtischen Umgebungen bevorzugt, da viele Verordnungen die Höhe von Zäunen begrenzen. Außerdem hassen Hirsche das Gefühl, gefangen zu sein, und springen lieber hoch als weit, damit sie all den Leckereien im Inneren ausweichen können.

Halten Sie Rehe von Ihrem Garten fern

Rehe von einem Hof ​​fernhalten

Viele der Gartentechniken funktionieren auch in Ihrem Garten, obwohl es Abweichungen geben kann. Sie können beispielsweise Windspiele auf Ihrer Veranda aufstellen oder an Bäumen im Garten aufhängen.

Wie der Hirschjäger erzeugt ein Glockenspiel laute Geräusche, die für (die meisten) Menschen angenehm sind, aber Rehe abschrecken. Sie können auch eine verwenden Elektronischer Hirschjägerder sowohl Licht als auch Ton liefert und bis zu einer Entfernung von 7,5 Metern wirksam ist.

Verwendung eines Hirschabwehrmittels

Besser geeignet für die Verteidigung des gesamten Gartens, sind Repellents im Allgemeinen wirksam und wirken manchmal auch gegen eine Reihe von Schädlingen. Rauburin-Kristalle sind eine der häufigsten Arten von Insektenschutzmitteln.

Andere, die spezieller für Hirsche formuliert sind, umfassen Hirsch raus und Plantskydd. Seien Sie gewarnt, die meisten Repellents riechen nach getrocknetem Blut oder faulen Eiern, bis sie getrocknet sind.

Siehe auch  Knoblauch: Er bekämpft mehr als Vampire

Eine sehr wichtige Überlegung bei der Verwendung von Abwehrmitteln ist, dass sie nur wirken, wenn Sie dies tun. Sie MÜSSEN sich mit fast religiöser Inbrunst erneut bewerben und neue Bewerbungen hinzufügen, nachdem es geregnet hat. Die Nichteinhaltung eines strengen Anwendungsplans beeinträchtigt die Wirksamkeit eines Insektenschutzmittels.

Denken Sie auch daran, dass es viele unwirksame Mittel gibt, auf die die Leute verzichten werden, wie z. B. den Verkauf von Säcken mit menschlichem Haar oder das Anpreisen von stark riechenden Seifen wie Irish Spring.

Diese sind ungefähr so ​​effektiv wie jemandem in einem pechschwarzen Raum die Augen zu verbinden und zu fragen, wie viele Finger Sie hochheben.

Sprühen Sie es, sagen Sie es nicht

Regner können mehr als nur Ihren Rasen bewässern. Sie können alle Arten von Schädlingen vertreiben. Das Orbit 62100 Yard Enforcer Bewegungsaktiviertes Sprühgerät ist eines unserer Lieblingsbeispiele für ein hochgradig konfigurierbares bewegungsaktiviertes Sprinklersystem.

Sie können sie kombinieren, um ein breiteres Spektrum abzudecken, und sie wirken gegen eine Vielzahl von Lebewesen, von Hirschen bis hin zu Eichhörnchen.

Suchen Sie nicht weiter …

Bei der Erwähnung eines Elektrozauns werden die meisten Menschen eine Altersspanne von 25 bis 40 verraten, indem sie sich das berüchtigte Spiel Ren & Stimpy oder eine dieser grausamen kanadischen öffentlichen Ankündigungen vorstellen, in denen sie zeigen, wie ein Kind durch Stromschlag getötet wird.

In Wirklichkeit können elektrische Zäune einen bösen Schock verursachen, aber die für den privaten Gebrauch verkauften sind nicht endgültig.

Sie sollten die örtlichen Verordnungen überprüfen und diese Option empfehlen, wenn Sie Kinder oder Haustiere haben, die mit dem Zaun in Kontakt kommen könnten. Sie müssen auch den Bereich um den Zaun pflegen, Unkraut jäten und sicherstellen, dass alle Kabel oder Sonnenkollektoren in gutem Zustand sind.

Möglichkeiten, mit Hirschen zusammenzuleben

Hirschkontrolle

Manchmal möchten Sie, dass Rehe durch Ihren Garten ziehen, aber Sie möchten nicht, dass sie Ihre Blumen fressen. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, wertvolle Pflanzen zu schützen, ohne Hirsche vollständig fernzuhalten.

Erwägen Sie die Verwendung von Methoden, um sensible Bereiche Ihres Grundstücks mit Zäunen oder ähnlichen Methoden speziell zu schützen, während Sie in Bereichen Ihres Gartens, in denen Sie ihre Gesellschaft genießen können, hirschfreundliche Dinge platzieren. Dies können hirschfreundliche Pflanzen, hängende Salzlecksteine ​​oder andere nützliche Gegenstände sein.

Sie können Hirsche auch genießen, indem Sie Salzlecksteine ​​oder andere wohltuende Leckereien in den nahe gelegenen Wäldern anbieten, damit sie nicht das Bedürfnis verspüren, ihren Garten zu verlassen und Ihren zu besuchen.

Denken Sie daran, dass Leckereien auch andere unerwünschte Lebewesen anlocken können, lassen Sie sie also immer hoch über dem Boden, wo Waschbären oder andere Schädlinge sie nicht erreichen können (dies ist eine gute Idee, auch wenn Sie die Leckereien an einem anderen Ort als Ihrem Eigentum anbieten) .

Vergessen Sie nie, dass Rehe sehr süß und sanft sein können, aber sie können auch gefährlich sein. Es ist bekannt, dass Hirsche Menschen versehentlich verletzen, indem sie sie treten oder mit dem Kopf stoßen. Es besteht auch die Gefahr von Zecken oder Flöhen, wenn Sie in Kontakt kommen, seien Sie also vorsichtig bei engen Begegnungen.