Wie sieht Ameisenhaufen aus? (Identifizieren Sie Ant Frass)

Es gibt viele lustige Fragen, die in der Welt der Schädlingsbekämpfung auftauchen. Einige klingen wie Kinderspiele, führen aber zu einigen sehr interessanten Fakten, wie zum Beispiel, als wir die Beziehung zwischen Kakerlaken und Garnelen untersucht haben. Andere versuchen, Hausmittel zu entlarven oder ihre Wirksamkeit wissenschaftlich zu belegen.

Hier bei RMC nehmen wir alle Fragen ernst in der Hoffnung, etwas Neues zu lernen, das wir weitergeben können. Meistens entdecken wir einige faszinierende Fakten, die wir nicht nur mit unseren Lesern teilen, sondern auch in unserem eigenen Leben anwenden können, wenn Schädlinge auftreten.

Hier ist eine solche Frage, die sich als viel komplizierter herausstellte, als wir erwartet hatten:

Siehe auch: Wie sieht Flohkot aus?

Koten Ameisen?

Der japanische Autor Taro Gomi schrieb ein berühmtes Buch mit dem Titel „Jeder kackt“, aber was passiert, wenn Sie die Kacke nie sehen?

Dies ist einer von zwei Gründen, warum sich Menschen fragen, ob Ameisen kacken oder nicht. Der andere Grund ist, dass sie nicht identifizierten Kot gefunden haben und wissen wollen, ob Ameisen die Quelle sein könnten.

Natürlich ist die Produktion von Abfall eine der sieben Voraussetzungen für die Klassifizierung von Leben, und Ameisen koten genauso wie Spinnen, Bettwanzen und andere kleine Lebewesen. Wie genau dieser Vorgang abläuft, ist unbekannt, da Ameisen zwei Mägen haben und keine wissenschaftliche Studie durchgeführt wurde, um tatsächlich zu sehen, wie eine Ameise ihren Darm entleert (schließlich ist es ziemlich unhöflich, dabei zuzusehen).

Was wir wissen, ist, dass Ameisenhaufen (eigentlich Frass genannt) bei der Identifizierung bestimmter Ameisenarten helfen und oft ein Frühwarnzeichen für einen Befall sein können.

Hast Du gewusst?
Obwohl es keine endgültigen wissenschaftlichen Beweise gibt, glauben viele Wissenschaftler, dass Ameisen auch furzen. In der Nähe von Blattschneiderameisennestern wurden erhöhte Konzentrationen von Methan und Lachgas gemessen, was mögliche Beweise für diese Theorie liefert.

Ameisenhaufen erkennen

Exkremente von Ameisen

Nun, da wir wissen, dass Ameisen kacken, woher wissen Sie, dass Sie ihren Kot gefunden haben?

Es gibt viele Unterschiede von einer Art zur anderen, aber es gibt ein paar gemeinsame Elemente. Aus diesem Grund müssen wir uns ansehen, wo Ameisen kacken, bevor wir beschreiben, wie dieser Kot aussieht.

Ameise Frass (die meisten Arten)

Ameisen sind viel intelligenter, als wir ihnen gerne zutrauen. Sie können sehr komplexe Gesellschaften haben, und einige Arten baden sogar, wenn sie das Nest betreten, um sicherzustellen, dass sie keine Keime verbreiten.

Siehe auch  Mottenkugeln: Das ultimative Hausmittel für Lebewesen?

Aber vielleicht noch faszinierender ist, dass Ameisen das Badezimmer lange vor den Menschen erfunden haben!

Die meisten Ameisenarten sind vollständig auf Töpfchen trainiert. Sie halten ihre Kacke, bis sie zum Nest zurückkehren, und gehen dann zu speziellen Galerien im Nest, die als Toiletten der Kolonie bezeichnet werden. Dort werden die Ameisen ihren Stuhlgang verrichten und dann wieder ihren Aufgaben nachgehen.

Wenn diese Galerien voll sind, versiegeln die Ameisen den Tunnel, der zu der Galerie führt, um eine Kontamination der Kolonie zu verhindern.

Dieses Verhalten ähnelt menschlichen Nebengebäuden, die über einem Loch im Boden gebaut werden. Sobald das Loch voll ist, wird das Nebengebäude an einen neuen Ort verlegt und das alte Loch vollständig begraben.

Aus diesem Grund ist es auch sehr selten, Frass zu sehen – es sei denn, jemand hat einen Unfall, sie warten, bis sie eine Toilette erreichen, um ihren Stuhlgang zu erledigen.

Tischlerameise Frass

Holzameisenhaufen

Zimmermannsameisen handhaben ihre Badezimmerarmaturen etwas anders als die meisten anderen Ameisen, und sie haben auch eine ausgeprägtere Art von Frass.

Da die Zimmermannsameisen im Holz leben, haben sie oft wenig Platz. Außerdem fressen sie kein Holz, sondern die Zellulose, die das Holz zusammenhält.

Holzameisenkot enthält Holzfragmente, gefressene Insektenstücke, Bodenpartikel und andere unverdaute Detritusstücke. Der resultierende Frass sieht aus wie Sägemehl in der gleichen Farbe wie das gekaute Holz, wobei die einzelnen Stücke eher wie Holzspäne und nicht vollständig fest sind.

Andererseits haben Zimmermannsameisen eine Form der Abfallwirtschaft gefunden, die der Mensch später versehentlich kopiert hat. In diesem Fall machen die Holzameisen kleine Öffnungen in der Seite oder Unterseite des Holzes (bekannt als Spatenlöcher), durch die der Frass aus der Kolonie und auf die Oberfläche unter dem Loch ausgeworfen wird.

Diese Form der Toilettenanordnung wurde früher auch häufig von Menschen verwendet, insbesondere in Form von Schlossschränke, eine kleine Nische oder ein rechteckiger Vorsprung in der Außenwand mit einer Öffnung, durch die Kot auf den Boden fallen würde. Eine ähnliche Anordnung wurde auch auf hölzernen Segelschiffen verwendet.

Carpenter Ant Frass gegen Termite Frass

Termitenkot
Termitenfrass

Obwohl sowohl Zimmermannsameisen als auch Termiten im Holz leben, ernähren sie sich sehr unterschiedlich und daher sieht ihr Kot anders aus. Hier ein kurzer Überblick über die wichtigsten Unterschiede:

  • Carpenter Frass ist halbfest und etwas größer, während Termitenfrass kleiner ist und eine feste Konsistenz hat.
  • Zimmermannskot sieht eher wie Holzspäne aus, während Termitenkot fest und oval ist.
  • Termitenkot kann unter dem Nest oder in jedem befallenen Holz sowie in der Nähe gefunden werden, während Zimmermannskot immer direkt unter Spatenlöchern zu finden ist.
Hast Du gewusst?
Obwohl Termiten Ameisen sehr ähnlich sehen, sind sie tatsächlich mit Kakerlaken verwandt.

Die Gefahren von Ant Frass

Antfrass ist ein übles Zeug, sogar für Ameisen. Tatsächlich ist der Kot für Ameisen so giftig, dass sie Abfallentsorgungsverfahren erfinden mussten, lange bevor es Menschen gab! Wenn der Frass also so schlecht für Ameisen ist, können Sie sich vorstellen, dass er auch für Menschen nicht so toll ist.

Siehe auch  Wie man Hirsche loswird (ohne Gewalt)

Eines der größten Probleme ist die Kontaminationsgefahr. Es mag stimmen, dass Ameisen sehr hygienisch sind, aber das bedeutet nicht, dass sie keine Bakterien oder andere Krankheitserreger übertragen. Die Ameisen selbst können Lebensmittel oder Oberflächen kontaminieren, aber was passiert, wenn jemand einen Unfall hat?

Dies kann dazu führen, dass all diese Giftstoffe viel konzentrierter in Ihre Lebensmittel oder Oberflächen gelangen.

Ein weiteres großes Problem ist, dass der Frass ein wichtiges Allergen sein und auch Asthmaanfälle auslösen kann. Sie kontaminieren sowohl die Luft um sie herum als auch die Oberflächen, auf denen sie ruhen, also müssen sie schnell behandelt werden.

Dieses Risiko kann sich auch auf Ihre Haustiere erstrecken, die sich Parasiten oder einige Beschwerden zuziehen können, indem sie versehentlich den Kot aufnehmen oder damit in Kontakt kommen.

Umgang mit Ameisenhaufen

Aber halt, haben wir nicht gesagt, Ameisen vergraben ihren Kot normalerweise in speziellen Höhlen? Wenn ja, wie bekämpfen Sie die Auswirkungen von Frass in Ihrem Haus?

Dies ist tatsächlich eine komplizierte Angelegenheit und der Grund, warum die meisten Schädlingsbekämpfungsstellen da draußen das Thema Ameise nicht einmal anfassen, außer Tischlerameisen. Aber andererseits sind wir nicht die meisten Websites.

Tischlerameise Frass

Fangen wir mit dem Einfachen an: Zimmermannsameisen. Sie können mit Zimmermannskot genauso umgehen wie mit Kot. Beginnen Sie mit dem Fotografieren des Frass (den Sie dann an einen Schädlingsbekämpfer weitergeben können). Saugen Sie den Kot ab, um alle sichtbaren Verschmutzungen zu entfernen. Dann beginnt die eigentliche Arbeit.

Sie müssen den Bereich, in dem Sie den Frass gefunden haben, einschließlich der Wand zwischen dem Frasshaufen und dem Spatenloch, sterilisieren. Wählen Sie ein Produkt, das die Oberflächen desinfiziert, ohne sie zu beschädigen.

Für Teppiche können Sie ein hochwertiges Teppichshampoo verwenden. Hamamelis ist auch eine Option, da diese Alternative zu Reinigungsalkohol Blut und andere Flecken entfernen kann, ohne den Teppich oder andere Stoffe zu verfärben.

Siehe auch  Wie sehen Babymotten aus? (Mottenlarven identifizieren)

Wenn Sie einen Schädlingsbekämpfer eingestellt haben, wird dieser in den meisten Fällen den Schmutz als Teil seines Dienstes beseitigen. Ein Grund für diesen zusätzlichen Schritt ist unter anderem, dass sie bei Folgebesuchen nach Anzeichen von Überlebenden einer neuen Kolonie Ausschau halten können.

Indem sie den Frass persönlich reinigen, können sie dokumentieren, dass der Schritt abgeschlossen ist, damit es beim nächsten Besuch keine falschen Flaggen gibt.

Andere Arten von Ameisenkot

Aber was ist mit all den anderen Ameisen? Nehmen wir an, Sie haben einen Befall von Geisterameisen oder (wenn Sie sehr viel Pech haben) argentinischen Ameisen. Ihr Frass wird im Nest sein, also wie kommst du dorthin?

Leider können Sie das wahrscheinlich nicht. Der Frass bleibt einfach in Ihren Wänden oder unter dem Boden, bis er sich zersetzt. Die darin enthaltenen Bakterien werden wahrscheinlich im Laufe der Zeit aufgrund des Fehlens eines Wirts absterben.

Einige Methoden zur Behandlung von Ameisennestern im Freien können sich jedoch auch auf den Frass auswirken. Die bemerkenswertesten dieser Methoden sind kochendes Wasser oder Aluminium. Während es sich Schicht für Schicht in das Nest bewegt, kocht es die Bakterien zu Ameise und macht es steril.

Es ist auch möglich, dass die Methode mit kohlensäurehaltigem Wasser zumindest einen Teil des Kots sterilisiert, da diese Methode Sauerstoff verdrängt. Es gibt jedoch keine Studien, die zeigen, wie effektiv diese Methode gegen Frass ist (wenn überhaupt).

Eine letzte Methode hilft, einige Bakterien abzutöten, aber nicht alle. Bei dieser Methode wird heißes Seifenwasser über die Kolonie gegossen. Seien Sie gewarnt, dies kann Pflanzen in der Nähe schaden.

Morgan
Neueste Beiträge von Morgan (alles sehen)
  • Wie sieht Ameisenhaufen aus? (Identifizieren Sie Ant Frass) – 11. Januar 2023
  • 25 verschiedene Arten von Kakerlaken in Florida – 6. Januar 2023
  • Flohbisse bei Kindern (Risiken und Behandlung) – 3. Januar 2023